Mitglied im iuk Unternehmensnetzwerk Osnabrück

Seit einiger Zeit ist die be-on! GmbH Mitglied im iuk Unternehmensnetzwerk Osnabrück! Das iuk Unternehmensnetzwerk ist ein eingetragener Verein und ist Signalgeber für die IT- und Telekommunikationsbranche im Wirtschaftssektor Osnabrück. Bestehend aus 70 Unternehmen und 21 außerordentlichen Mitgliedern sind alle Größen von Unternehmen als Mitglied vertreten. Vom Ein-Mann-Unternehmen über Mittelständler bis zu lokalen Größen sind sämtliche Unternehmen im iuk Netzwerk vertreten. Daher gilt es als erster Ansprechpartner in Osnabrück, wenn es um Fragen bezüglich IT- und Telekommunikation Lösungen geht.

Zu einem der wichtigsten Merkmale zählt der Austausch zwischen der iuk-Wirtschaft und entsprechender Forschungsgebiete an der örtlichen Universität und Hochschule. Darüber hinaus gehört es zu den Aufgaben Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit zusammenzubringen, damit gemeinsame Ziele erreicht werden und anspruchsvoller Service gewährleistet ist. Dies soll erreicht werden, indem das Netzwerk als Plattform für Fach- und Führungskräfte der Mitglieder fungiert und ein kontinuierlicher Austausch gewährleistet ist.

ikn2020

Das ikn2020 wurde zusammen vom iuk Unternehmensnetzwerk Osnabrück mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Osnabrück WIGOS und mit den regionalen Partnern in Hannover und Oldenburg gestartet. Die Geschäftsstelle des ikn2020 befindet sich in Osnabrück und positioniert sich dadurch als starker IT Entwicklungsstandort in Niedersachsen. Des Weiteren erhalten in diesem Zuge die Tätigkeiten des iuk eine besondere Aufmerksamkeit.

Mit dem ikn2020 haben sich die acht niedersächsischen IuK-Regionen Braunschweig, Emsland, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Lüneburg, Oldenburg und Osnabrück zusammen geschlossen. Das gemeinsame Ziel ist es Wachstumspotenziale zu erschließen und die Innovationsfähigkeit des Standortes Niedersachsen zu fördern.

Vorteile des iuk Unternehmensnetzwerk

Die Mitlgieder und ihre Unternehmen werden dahin gehend unterstützt, dass mehr Öffentlichkeitsarbeit durch Veranstaltungen oder gemeinsame Auftritte bei Messen veranstaltet werden. Das bietet weiterhin die Möglichkeit das eigene Unternehmen zu präsentieren und sich im Wirtschaftssektor Osnabrück gemeinsam mit anderen Unternehmen zu positionieren. Somit gilt das Netzwerk als Branchentreffpunkt der Region, sodass alle von dem vorhanden Know-How aus Technik, Recht und Wirtschaft profitieren.

Empfohlene Beiträge